Monate: November 2016

Süßigkeiten

Zuckerfrei durch den Advent – Geht das? [mit Kindern und Krebspatienten]

Ja, das ist mal ein Plan, oder? Mich interessiert schon lange das Thema Zuckfrei leben. Ein sehr trauriger, aber enorm wichtiger Grund ist, dass mein Mann Lungenkrebs hat. Als Angehörige will man in der schwerere Zeit natürlich alles in seiner Macht stehende tun, damit es ihm besser geht. In meinem Fall, bzw. in meiner Position geht das über das Essen. Ich kann ihm mit viel frischen, leicht verträglichen und nährstoffreichen Lebensmitteln und Gerichten wieder zu mehr Kraft verhelfen. Ketogene Ernährung bei Krebstherapie? Es steht zur Diskussion, ob es nicht hilfreich ist während einer Krebstherapie, zuckerfrei und kohlenhydratarm zu essen. Vereinfacht gesagt heißt es, Krebszellen, die sich nur von reiner Glucose ernähren können, hungert man aus, indem man ihnen keine mehr über die Nahrung liefert. Man nimmer dafür mehr Fette und Eiweiß zu sich. Der Körper bildet daraus die Ketonkörper, die dann als Energielieferanten dienen. Ich muss mich in die Thematik selbst noch besser einlesen, aber sicher ist, das er keinen reinen Zucker zu sich nehmen soll, dazu zählen auch alle natürlichen Zucker. Eine reine Ketogen-Diät mache ich nicht, …

Ragu-alla-Bolognese

Ragù alla Bolognese – mein Lieblingsgericht

Ich hatte letzte Woche Geburtstag…ja, danke für die Glückwünsche, aber ich mach mir nicht mehr viel aus Geburtstagen. Mit kleinen Kindern ist es halt aus mit den großen Partys, außer natürlich es ist ein Kindergeburtstag! Aber gutes Essen und Trinken muss schon sein. Und da ich gerade viel wunderbares Bio-Jungrindfleisch in der Gefriertruhe vorrätig habe, musste ich mein absolutes Lieblingsgericht machen, essen für die Seele: Ragù alle Bolognese mit selbstgemachten Tagliatelle! Ja, korrekt! Spaghetti isst nur der Deutsche dazu. Die richtigen Nudeln für dieses Gericht sind Tagliatelle, übrigens auch meine bevorzugte Sorte. Da mein Sohn diese Woche die erste Kindergarten-Woche hatte und ziemlich fertig war jeden Nachmittag, mein anderer Sohn Zähne bekommt sowie alle Kinder inklusive mir Schnupfen haben, gibt es heute ein Speed-Beitrag. Gibt es wahrscheinlich jetzt öfter, weil ich es einfach nicht schaffe zu schreiben. Geht es Euch auch so? Mich regt das ja schon manchmal auf, wenn man sich was vornimmt, aber man kann einfach nie in Ruhe was zu Ende bringen als Mama. Kochen ist ja ok, muss ich eh jeden Tag. …

Griechischer-Joghurt-mit-Honig-und-Nüssen

Griechischer Joghurt mit Honig und Nüssen

Ein zugegebenermaßen doch sehr einfaches Rezept für so einen herausragenden Blog. Aber jeder fängt mal klein an. Eigentlich ist es auch kein Rezept, ich schreibe hier eher eine Ode an cremigen griechischen Joghurt mit süßem Honig und knackigen Nüssen! Eigentlich sollte es diese Woche ein Rezept zu meinem Geburtstag werden, Ragu alla Bolognese, mein Leib- und Seelengericht. Nun, es kam das Leben dazwischen und ich krame aus meinem Archiv. Trotzdem, der Hintergrund ist der, ich stille gerade. Das heißt für mich ich brauche viel Süßes! Und Energie! Ich darf also momentan schlemmen. Trotzdem sollte es gesund sein bzw. mit Speisen die meinen 10-Kilo-Übergewicht Körper zwar mit den passenden Gelüsten zufriedenstellen und gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen für den kleinen Josef versorgen. Meine Gelüste sind momentan Joghurt, Quark und allgemein Süß. Griechischer Joghurt mit Honig und Nüssen passt perfekt, als kleine Zwischenmahlzeit oder einfaches Dessert, da es frisch schmeckt und nicht zu sehr belastet (war das nicht mal irgendeine Werbung?). Der griechische Joghurt Leider gibt es in unseren Gefilden keinen gescheiten griechischen Joghurt, nur Joghurt griechischer Art und …