Monate: Mai 2018

DSGVO – ein Update zu meiner Seite

Trübe Aussichten durch die DSGVO? Ich finde die DSGVO im Großen und Ganzen ja richtig. Leider kapier ich sie noch nicht so ganz, zumindest in Bezug auf meinen Blog. Ich muss mich viel mehr einlesen, aber durch das schöne Wetter bin ich mehr draußen und hab einfach keine Lust/Zeit dazu. Da bin ich ehrlich. Deshalb habe ich vorerst alle Funktionen rausgenommen, die irgendwie Daten verarbeiten könnten, wie Newsletter und Kommentarfunktion. Mein Blog ist momentan eine reine Lese- und Infoseite, und ein Rezeptarchiv für meine Lieblingsrezepte. Erreichbar bin ich aber über Facebook und Instagram, falls mich jemand dringend brauchen würde 🙂 Ansonsten, einfach Rezepte druchstöbern und

Palatschinken mit Ziegenkäse

gerösteter Palatschinken mit Ziegenkäse und süß-saurer Paprikasauce

Original geklaut aus dem wundervollen Buch „Die echte kroatische Küche“ von Ino Kuvacic, abgewandelt und süchtig geworden. Diese Kombi aus flaumigen Palatschinken, cremigen Ziegenkäse und süß-saurer Paprikasauce ist der Oberknaller! Wenn jemanden die Küche Kroatiens interessiert oder überhaupt für tolle, einfache aber leckere Rezepte, ist dieses Buch echt ein Tipp. Leider sind meine Palatschinken, im Original ja Crêpes, nicht so hübsch wie im Kochbuch. Aber sie sind wirklich lecker! Vor allem die Sauce sollte man unbedingt ausprobieren, da sie echt einfach zu machen ist, aber ganz besonders schmeckt. Ein wenig tricky ist das rollen, man sollte nicht zuviel Ziegenfrischkäse rein machen, sonst rinnt er überall raus. Eigentlich kommt auch ein Ziegenweichkäse rein, aber von sowas hat hierzulande noch niemand gehört (ist ähnlich einem Camembert, richtig, oder?).  Deshalb halt heimischen Ziegenfrischkäse. Ich muss ehrlich zugeben, heute fehlen mir die Worte. Ich liebe dieses Rezept sehr, was soll ich noch sagen?! Es gibt auch keine Lebensweisheiten oder Ratschläge für gesunde Ernährung. Heute wird genossen, ein einfaches Rezept, dass ohne große Worte auskommt (oder ich bin einfach zu …