Persönliches

DSGVO – ein Update zu meiner Seite

Trübe Aussichten durch die DSGVO?

Ich finde die DSGVO im Großen und Ganzen ja richtig. Leider kapier ich sie noch nicht so ganz, zumindest in Bezug auf meinen Blog.
Ich muss mich viel mehr einlesen, aber durch das schöne Wetter bin ich mehr draußen und hab einfach keine Lust/Zeit dazu.
Da bin ich ehrlich.

Deshalb habe ich vorerst alle Funktionen rausgenommen, die irgendwie Daten verarbeiten könnten, wie Newsletter und Kommentarfunktion.

Mein Blog ist momentan eine reine Lese- und Infoseite, und ein Rezeptarchiv für meine Lieblingsrezepte.

Erreichbar bin ich aber über Facebook und Instagram, falls mich jemand dringend brauchen würde 🙂

Ansonsten, einfach Rezepte druchstöbern und
An Guaden!

Nach dem Verweilen darfst Du teilen: